Datenschutzeinwilligungserklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, BDSG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der einfacheren Kommunikation und möglichen Anbahnung und Abwicklung eines Behandlungsvertrages die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und ggf. Kreditkartennummer des potentiellen Patienten.

Darüber hinaus werden zum Zwecke der Kommunikation und Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: 

  • generelle Angaben zur Person und Gesundheit, wie bspw. Geschlecht, Alter, Gewicht, Impfstatus.
  • konkrete Angaben zum Gesundheitszustand, wie bspw. Vorerkrankungen, besondere Krankheitsbilder oder Anomalien, Diagnosen, bereits erfolgte oder in Aussicht gestellte Behandlungen , akute und chronische Beschwerden, insbesondere solche im Zahn- und Mundbereich, sowie sonstige relevante Informationen zum Gesundheitsstatus.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Behandlungspreises, an das von uns beauftragte Labor zur Herstellung der Heil- und Hilfsmittel, sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 4a BDSG a.F. / § 51 BDSG n.F. (Einwilligung) sowie des Art 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und/oder lit. b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Die personenbezogenen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben. Sie werden nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet. Die Verarbeitung ist im Sinne des Gebots der Datenminimierung auf das notwendige Maß beschränkt. Die maximale Speicherdauer bezieht sich auf die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen im Sinne des HGB, der AO, sowie der RöntgenVO. Nach Behandlungsabschluss 10 Jahre sowie Röntgenbilder 10 Jahre. Welche Areale geröntgt wurden und mit welcher Intensität werden bei uns 30 Jahre aufbewahrt.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics und 4Stats Stetic GmbH, Bad Nauheimer Str. 4, 64289 Darmstadt Deutschland. Es werden keine Daten an ein außereuropäisches Drittland übertragen. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auch hier auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des§ 4a BDSG a.F. / § 51 BDSG n.F. (Einwilligung) sowie des Art 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und/oder lit. b (notwendig zur Vertragserfüllung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 90 Tagen aufbewahrt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung (Recht auf Vergessenwerden), Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde und den Landesdatenschutzbeauftragten beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Beautysmile Invisalignpraxis

Prof. Dr. med. dent. Gerhard. Polzar KKU

Rathenauplatz 2-8 (Zentrale Lage - neben Goetheplatz - an der Hauptwache)

60313 Frankfurt/Main

Tel.: 06 99 20 20 53 53

E-Mail: invisalign@beautysmile.eu

dr-polzar@gmx.de

Diese Datenschutzerklärung wurde von der Kanzlei GEDIGK & Partner, Rechtsanwälte in 53773 Hennef erstellt - www.kanzlei-gedigk.de